Dienstag, 18. November 2014

#Creadienstag mit Holly und den Schneekitz


Bereits letzten Dienstag habe ich eine Holly hier gezeigt und nun musste es noch eine weitere werden mit VIIIEEEL Glitzer von meiner kleinen Madame gewünscht.

Nachdem ich das Schnittmuster wirklich perfekt finde für die kalte Jahreszeit, weil es kuschlig warm ist, habe ich mir das natürlich nicht zweimal sagen lassen. Endlich hatte ich auch meine Idee die süßen Schneekitz anzuschneiden. Dieser Stoff ist so traumhaft schön, aber auch das Plottermotiv non Nikiko fand ich zuckersüß. Und somit sind doch alle guten Dinge schon drei. 

Rausgekommen ist ein Mädchentraum für meine kleine Prinzessin. Das Kleid lässt sich auf den Fotos gar nicht so gut einfangen wie es glitzert und funkelt. Jedenfalls wird es geliebt von ihr und mir.


Und nun darf es zu Creadienstag, Meitlisache und Kiddikram wie auch Plotterliebe

Ganz liebe Grüße
Melanie











Kommentare:

  1. Ach manchmal ist es schade, dass ich kein Mädchen habe :-).
    Das Kleid ist einfach zauberhaft!!!

    Lg Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist ja total süüüüß ... toll gemacht! Ich bin begeistert!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Melanie,

    ich hätte Dir ja glatt eine Mail bei meinen ganzen Fragen geschrieben, aber ich finde keine Adresse von dir, darum also hier:
    Die Holly ist super süß und super glitzi ;)
    Was für einen Plotter hast du denn? Ich finde das Schneekitz nämlich einfach grandios, bin mir aber nicht sicher, ob man mit jedem Plotter mehrfarbige Motive machen kann?! (Fange gerade erst an, mich damit zu beschäftigen)

    Und dann wollte ich noch fragen, bei Deiner "Esther" schreibst du, du hättest die Kontrastnähte mit der Overlock gemacht und dann mit der Nähmaschine abgesteppt. Wie kann ich mir denn das vorstellen? Also Overlock von rechts nähen okay, aber das absteppen?

    Danke und Liebe Grüße!
    Lisa

    AntwortenLöschen