Mittwoch, 2. Juli 2014

Sew-Along Schnabelina HipBag - Tag 3 -

Heute hab ich schon gewartet bis alle Kinder im Bett sind und ich endlich nachschauen kann wie es am Tag 3 weiter geht bei Schnabelinas Sew-Along HipBag.

Wie vermutet kamen die Außentaschen dran und ich habe mich für die Tasche mit der Paspel entschieden.

Puhhh das war wirklich aufwändiger als gedacht! Erst habe ich mich für die große Paspeltasche entschieden, musste als alles zugeschnitten war aber feststellen, dass es meinen schönen Außenstoff komplett verdecken würde und somit gar nicht geeignet ist.

Dann habe ich eben die schmale Paspeltasche gewählt. Aber die hatte es schon in sich.... was für eine Fummelei und dann ist sie trotz abmessen und feststecken doch noch schief geworden. Nicht schön, aber ich setzte einfach eine Dekoblume drauf und hoffe es fällt nicht mehr so extrem auf.

So für heute bin ich froh dass ich es geschafft habe.

Das war sicherlich der "schwierigste" Teil und morgen wird es wieder entspannter.


Stoff und Vlieseline zuschneiden


Und los gehts ...


Bis hierhin war alles noch ganz wunderbar und dann ging die Friemelei los 


So sieht das nun aus, naja schön ist anders, aber für die erste ist das jetzt mal so okay und fällt unter Unikat alles nur nicht gewöhnlich *g*


Kommentare:

  1. Puh, da bin ich ja froh, dass ich nicht die einzige bin die die Paspeltasche völlig unterschätzt hat. Bin schon so gespannt auf Deine Tasche! LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die hat es definitiv in sich. Und so wie das bisher aussieht, wird die Tasche jetzt nicht perfekt, aber für den Spielplatz und co reicht das schon ;-)
      LG Meli

      Löschen