Mittwoch, 29. Oktober 2014

# MMM mit Superbia welch cooler Schnitt



Heute zeige ich meine allererste Superbia von erbsünde. Im Sommer hab ich mir den Schnitt schon angeschaut, aber irgendwie bin ich nicht dazu gekommen ihn zu nähen. Und nun mit langen Ärmeln musste ich einfach eine machen.

Ich bin ganz hin und weg und ich muss sagen der Schnitt hat Suchtpotenzial! Ich habe vier Superbias mittlerweile genäht, weil sie einfach supercool sind. Ich mag es im Winter gerne etwas weiter, damit ich noch ein paar Schichten drunter ziehen kann um nicht bei 6 Grad zu erfrieren *ggg*. Zudem liebe ich die weiten Ausschnitte und Gummizug in den Ärmelabschlüssen.

Meine allererste Superbia habe ich ganz einfach und alltagstauglich genäht. Für mich fast schon etwas zu schlicht, deshalb habe ich naträglich noch die Raffungen an den Seiten aufgenäht nach dem Tutorial von Frau Liebstes.

So wie sie nun ist, kann ich sie perfekt auch im Büro tragen. Aber nun erstmal zu MMM und den anderen Werken.

Ganz liebe Grüße
Melanie







Kommentare:

  1. Moin liebe Melanie!

    Hach was ist das schön maritim! <3 :-D Würde ich glatt genauso anziehen!! *biglike*

    Ganz liebe Grüße!
    Sanni (c:

    AntwortenLöschen
  2. Ganz wunderbar, Basic aber mit dem gewissen Etwas!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen