Montag, 12. Januar 2015

#Creadienstag mit Little Mary und den Schmusekatzen

Heute zeige ich ein wunderschönes Drehkleid für meine Kleine Miss Pink
Little Mary von Schnittgeflüster. Dieser Schnitt ist so zauberhaft und vielseitig wie die kleinen Prinzessinnen selbst. Für uns mal wieder perfekt, da meine Kleine gerne Kleider trägt und bevorzugt natürlich welche mit denen man sich schön drehen kann. Little Mary kann mit kurzem Schößchen genäht werden oder mit einfachem Rock, ich habe mich natürlich für die Variante mit Tellerrock entschieden.

Endlich bin dazu gekommen meinen wunderschönen Katzenstoff von Elli Design anzuschneiden und war anfangs von meiner Stoffauswahl in keinster Weise überzeugt. Nachdem ich die Kombi dann fertig hatte, war ich irgendwie etwas gefrustet, da es für mich doch irgendwie zu schlicht war und es etwas von "Schlafi" hatte.

Dann kam mir die Idee meinen noch vorhanden roten Tüll als Abschluss anzunähen und das obwohl ich Tüll eigentlich so schnell nicht mehr nähen wollte. Aber dieser Abschluss hat das ganze Kleid unglaublich gepimpt, so dass es mir nun sehr gut gefällt und meiner kleinen Maus natürlich auch.

Nun darf little Mary zu Creadienstag, Meitlisache und Kiddikram.

Ganz liebe Grüße

Melanie













Kommentare:

  1. Liebe Melanie,

    Eure little Mary sieht wunderschön aus. Die Idee mit dem Tüll finde ich sooo niedlich!! Wenn Mädels eines gemeinsam haben, ist es wohl die Leidenschaft für Drehkleider.

    Ganz liebe Grüße

    Sandy

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Melli,

    Der Tüllabschluss machts. ..Ein tolles Kleid.

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, wir haben hier auch eine drehbegeisterte Vierjährige ;-)
    Der Rockteil mit Tüllrand ist ein Dreh-Traum!
    Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen